Wertungsläufe 2017

Die Main-Kinzig-Challenge

Die Laufserie wurde von dem Portal www.mcöko.de initiiert und wird von der Gelnhäuser Neuen Zeitung präsentiert.

 

Die Kooperation der Vereine TV Windecken, Benefiz VEGrennen, TV08 Kefenrod, Laufteam Gelnhausen, Dalles Kicker Unterreichenbach, Lauftreff Freigericht, TV Wächtersbach/DLRG Wächtersbach, TV Bad Orb sowie McÖko hat für ordentlich Medienpräsens gesorgt.

 

Zusätzlich zu den Pokalen gibt es für die ersten drei Sieger wertige Sachpreise.

 

Danke sagen die Verantwortlichen schon jetzt für die Unterstützung durch die Hauptsponsoren Autohaus NIX und Die Schwenninger Krankenkasse sowie die sonstigen Sponsoren, ohne die eine solche Laufserie nicht durchzuführen wäre.

 

Im Bereich des Sports freuen sich die Organisatoren in 2017 auf nunmehr 8 Veranstaltungen.

 

Die Teilnahme an mindestens 4 Läufen ist erforderlich um eine Challenge-Wertung zu erlangen. Bei mehr als 4 Läufen werden die 4 besten gewertet.

 

Die Wertungsrichtlinien sind wie folgt:

Durchschnittszeit x Vorgabepunktzahl : eigene Zeit = errechnete Punktzahl

 

Die Durchschnittszeit entspricht der Summe aller Zeiten durch die Anzahl der Teilnehmer im Ziel des jeweiligen Wertungslaufs.

 

 

Toyota NIX Schülercup

 

Im Rahmen der Challenge findet der Toyota NIX Schüler Cup statt. Hier messen sich die Altersklassen U10, U12, U14 und U16 und ermitteln Ihren Sieger. Der Schülercup wird mit Läufen beim Kefenröder Dorflauf, Sommernachtslauflauf, Vogelsberger Südbahnlauf, Öko-Run Wächtersbach, Freigerichter Lauf und beim Salinenlauf Bad Orb durchgeführt. Die Teilnahme an mindestens 3 Läufen ist erforderlich um eine Cup-Wertung zu erlangen. Bei mehr als 3 Läufen werden die 3 besten gewertet.

 

Freuen wir uns gemeinsam auf eine sportliche wie auch ökologische Main-Kinzig-Challenge 2017, der 1. CO2-neutralen Laufserie Deutschlands.